Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-15 von insgesamt 15.

  • Einer der bekanntesten Anti- Doping Experten: Werner Franke war gestern bei Sport im Dritten zu Gast. Ich war live dabei und muss sagen, es ist erschreckend was man da hört!http://www.ardmediathek.de/swr…-eine?documentId=13118768
  • Wenn man Armstrongs Aussagen, er habe 2009 bei der Tour nicht gedopt, glauben kann dann weiß man, dass Doping eigentlich wenig ausmacht. Ich mein er gute Mann war damals auch schon in die Jahre gekommen....
  • Ich habe ein Phänomen im Deutschen Radsport erkannt: Fahrer wie G. Ciolek und L. Gerdemann, die schon Anfang 20 sehr starke Leistungen bringen fallen in der Leistung total ab. Ciolek besipielsweise hat 2007 drei Etappen der Deutschland Tour und die zwei Etappen+ Punktewertung der Österreich Rundfahrt! Und hat dann im Jahr 2008 zwei Etappen der Bayern Rundfahrt und eine Etappe der Deutschland Tour gewonnen. So hat er Jahr zu Jahr von Sprinterfolgen abgebaut. Genau das gleiche bei Gerdemann: 2007 …
  • Ein weiteres Beispiel ist auch D. Cunego... 2004 gewinnt er den Giro mit 23 Jahren 2006/2007 wird er 4 bzw. 5ter beim Giro! Nicht das er danach nicht erfolgreich war, aber jemand der mit 23 Jahren so etwas erreicht sollte ja eigentlich die Grand Tours der Jahre bis 2016 oder so dominieren!
  • Echt Schade, dass der deutsche Radsport Nummer 1 im Doping war:(
  • Aber die deutschen Teams waren ganz vorne, besonders Gerolsteiner und Telekom bzw. T- Mobile!
  • Fuentes will Kundenliste verkaufen! Wäre ja klar, dass er jetzt noch Geld machen will.http://www.radsport-news.com/sport/sportnews_81386.htm
  • Hä?! Das ist nur für die Leute die nicht an den sauberen Radsport glauben. Man kann doch nicht beweisen ob ein Fahrer sauber ist, nur weil er schneller fährt als die anderen. Ein C. Ronaldo oder Messi ist ja auch nicht gedopt weil er schneller schießt oder schneller läuft als andere. Ist ne schwachsinnige Methode!
  • Ja gut, der Vergleich mit dem Fußball war nicht passend. Aber wie will man das vergleichen? Ein Fahrer kann eine Entwicklung haben und auch eine gute Fitness. Da kann man schnell mal von einem normalen Kletterer zum Spitzenkletterer werden. Man kann einfach einen Fahrer, der eine Entwicklung hat, nicht als Doper bezeichnen. Es kann auch gut sein, dass sich ein Fahrer schnell entwickelt, Wiggins und Froome zum Beispiel. Sind die beiden Doper? Zumindest noch nicht überführt. Ich finde man sollte D…
  • Das mit den Watzahlen habe ich auch schon im Buch von Tyler Hamilton gelesen. Er hat selber geschrieben, dass man mit der heuten Bestzeit nach Alpe d' Huez 2003 nur im Mittelfeld gelandet wäre. Das zeigt auch, dass weniger oder gar nicht mehr gedopt wird. Die Watzahlen einzusehen, ist, nach einigen Gedanken meinerseits eine Methode um einen Verdächtigen zu finden, jedoch nicht, um jemand des Dopings zu überführen. Das mit den Wert von 6,4 als Maximum kann man jedoch nicht als Wert für Doper oder…
  • Wieso? Der Radsport kann sich genau so weiter entwickeln? Bessere Räder und so weiter. Man kann nicht sagen, das 6,4 Watt die Obergrenze ist und dannach nichts mehr geht. Außerdem kann man durch starken Willen mehr Leistung bringen als sonst. Man geht über Grenzen, über die man sonst nicht geht. Man kann einfach keine festen Werte setzen, die kein Mensch schaffen kann, das geht meiner Meinung nach nicht!
  • Erschreckende Nachrichten aus den Niederlanden! 80, 90 oder sogar 95% der Fahrer sollen in der Epo- Ära (Ende 90er) gedopt worden sein!http://www.radsport-news.com/sport/sportnews_82086.htm
  • Naja, ich hätte auf 50% oder so geschätzt, aber bis zu 95%?! So viel hatte ich nicht erwartet...
  • Fränk Schleck zurück im Profi Radsport. An sich eine schöne Geschichte. Aber jetzt ist sein Team entäuscht weil er einen 22 Platz in der Gesamtwertung belegt? Sorry aber manchmal fehlt mir echt jedes Verständniss. Von einem ehemaligen Doper sofort Top Platzierungen zu erwarten. So unter dem Motto: Er hat zwar gedopt. Aber er ist trotzdem einer der besten Fahrer der Welt. Langsam verliert der Radsport für mich jede Glaubwürdigkeit. :icon_facepalm: Wie steht ihr dazu?Artikel radsport-news.com.http…