Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-9 von insgesamt 9.

  • Ricco ist schon seit langem auffällig. Zur Ard. Ich war 2 Wochen in Südfrankreich und konnte nur durch zufall ARD empfangen um die Tour zu verfolgen. Was die da senden ist der reinste Müll, es geht die ganze Zeit nur um Doping, blablabla gewonnen, blbalba aber man weiß ja seine Vergangenheit blalbalbal ich würde lieber 20 Fahrer der Sorte Sinkewitz bei der Tour de France sehen, als einen Valverde :blink: was die von sich geben....schlimm
  • (Zitat)Welche Vorurteile? Alleine schon das die Kommentatoren am letzten anstieg Ricco, ein Großmaul nannten, zeigt das niveau der Berichterstattungen von ARD und ZDF. Das mit Beltran kann ich nicht beurteilen, zu der Zeit saß ich schon seit 6 Stunden im auto, in Richtung Deutschland
  • Stimme ich zu. Das einzig positive an ARD und ZDF ist, das sie meistens mehr Material, Interviews, etc haben. Ich gucke meist am anfang ZDF (ARD lehne ich ganz ab) und schalte dann um zu Eurosport :hehe:
  • (Zitat)Quatsch. Piepoli gilt als einer der besten Kletterer im Profiradsport, Ricco ist ein aufstrebender star der 2ter beim giro war, und bei jedem Berg als einer der ersten oben ankam. Cobo hat sich speziell auf die tour vorbereitet wie ein F.Schleck auf, oder haste von Schleck was im letzten Jahr bei der tour gesehen? Cobo kann locker mit Schleck mithalten, Piepoli is besser, Ricco auch, also kein problem mit einer guten Taktik, in den Alpen zu dominieren.
  • Piepoli ist doch bekannt für seine stärke. Zudem ist er den Giro nicht zuende gefahren, was ihm jetzt vielleicht zu gute kommt
  • War ja klar... wäre es ein anderer Verein gewesen, hätten die Hoffenheimer als erstes und am lautesten geschrien. Naja da sieht mal wieder Hoppe Hoppe Reiter die Show geht munter weiter €€€€€€€€€€ :dry:
  • War ja irgendwie klar. Das beweist mal wider das alle Fahrer die an der Weltspitze fahren dopen. Das ist meine Meinung. Und genau deswegen fahre ich kein Rad mehr, hab meistens keinen Bock auf den RSM un hab in dem Jahr noch nicht ein Rennen live im Tv angeguckt.
  • Naja spannend schon aber die Glaubwürdigkeit und die fairness gehen einfach verloren und das sind halt für mich grundliegende Dinge die mich an den Radsport gehalten und gefestigt haben.Was hat man für perspektiven als Radsportler? Die Deppen die dopen versauen nicht nur sich selbst, deren Team und deren Land den Ruf sondern auch der ganzen nächsten Saison. Sponsoren fallen weg die vor Jahren richtig im Radsport etabliert waren und vom Radsport auch nicht wegzudenken waren.Was ist heute?Heute fi…
  • Ja und langsam glaub ich auch net mehr so das der Holzcer nix davon wusste. Kann doch net sein das sein halbes Team positiv getestet wird un er davon 0 Plan hat. Alles ziemlich strange