Transfermarkt - Bug oder bin ich zu blöd?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Transfermarkt - Bug oder bin ich zu blöd?

      Servus, ich hab mal eine Frage zum Transfermarkt. Bei Verhandlungen mit einem Fahrer stand ich hätte noch 19500 Euro Budget übrich. Mit dem Fahrer hab ich mich dann auf ein Gehalt von 13400 Euro geeinigt. Als ich den Fahrer dann bei den News verpflichten (übernehmen) wollte stand da ich hätte nicht genug Geld. Kennt das jemand? Ist das ein Bug oder kapier ich etwas nicht? MfG
    • DaKidNo217 schrieb:

      Servus, ich hab mal eine Frage zum Transfermarkt. Bei Verhandlungen mit einem Fahrer stand ich hätte noch 19500 Euro Budget übrich. Mit dem Fahrer hab ich mich dann auf ein Gehalt von 13400 Euro geeinigt. Als ich den Fahrer dann bei den News verpflichten (übernehmen) wollte stand da ich hätte nicht genug Geld. Kennt das jemand? Ist das ein Bug oder kapier ich etwas nicht? MfG
      Da du ja schon beim Transfermarkt bist handelt es sich um einen richtigen wo man neue Fahrer kaufen kann oder wie die letzten jahren wo nur Fahrer nach Vertragsende verpflichtet werden konnten
    • Bei mir das gleiche Problem , habe mit Astana Karriere gestartet und jetzt 01.08 Transferfenster geöffnet Vertrag ausgehandelt die Fahrer sind bereit zu unterschreiben jedoch nicht genug Geld obwohl 190.000 Gehaltsbudget über.
      MAn kann nichtmal einen einzigen Fahrer für 2500 Gehalt engagieren, völlig Sinnlos :( muss ja ein Bug sein !
    • Das Problem ist anscheinend (laut PCMWorld), dass das Mitarbeitergehalt nicht in das verfügbare Budget eingerechnet, wohl aber bei der Vertragsunterzeichnung berücksichtigt wird. Wenn ich also noch 20000 € Budget habe und einen Fahrer mit einem Gehalt von 13000 € verpflichten will, dürfen meine Mitarbeitergehälter 7000 € nicht überschreiten.

      Ich kann das grad nicht selbst überprüfen - wenn es aber so ist, ist das weniger ein Bug als eher ein Logikproblem im Spieldesign. Bleibt zu hoffen, dass Cyanide das noch in einem späteren Patch behebt. Die Wahrscheinlichkeit dafür kannst du erhöhen, indem du Cyanide direkt über das Problem in Kenntnis setzt. :)
    • Spoonslayer schrieb:

      Das Problem ist anscheinend (laut PCMWorld), dass das Mitarbeitergehalt nicht in das verfügbare Budget eingerechnet, wohl aber bei der Vertragsunterzeichnung berücksichtigt wird. Wenn ich also noch 20000 € Budget habe und einen Fahrer mit einem Gehalt von 13000 € verpflichten will, dürfen meine Mitarbeitergehälter 7000 € nicht überschreiten.

      Ich kann das grad nicht selbst überprüfen - wenn es aber so ist, ist das weniger ein Bug als eher ein Logikproblem im Spieldesign. Bleibt zu hoffen, dass Cyanide das noch in einem späteren Patch behebt. Die Wahrscheinlichkeit dafür kannst du erhöhen, indem du Cyanide direkt über das Problem in Kenntnis setzt. :)
      Servus, hab das jetzt zweimal getestet und nachgerechnet. Es stimmt, die Mitarbeitergehälter werden mit eingerechnet aber nicht angezeigt. Grüße
    • Das stellt sich also jetzt so dar das man zum Transferstart alle Mitarbeiter entlässt um Investieren zu können nach dem Transferfenster kann man selbige Mitarbeiter wieder einsetzen da diese ja nur anhand des Festgeldkontos bezahlt werden ohne Budget einschränkung .

      hoffe das wird noch behoben
    • Ist das Problem mit den Personal-Gehältern eigentlich nun gefixt?

      Spiele seit Wochen/Monaten die gleiche Karriere (2027) und entlasse das Personal vor Öffnung des Transfermarktes und stelle diese nach den Fahrer-Vertragsabschlüssen wieder ein.

      Lasse alle Updates immer durchlaufen, aber in einer laufenden Karriere schein der Fehler zumindest nicht behoben zu werden.

      Lohnt sich ein Start einer neuen Karriere?