Tiralongo gewinnt erste Bergankunft

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Tiralongo gewinnt erste Bergankunft


    (Bildquelle: Roberto Bettini)


    Der Italiener Paolo Tiralongo vom Team Astana hat die siebte Etappe des Giros 2012 gewonnen. Die 202 Kilometer lange Etappe war nicht nur die erste Bergetappe sondern auch zugleich die erste Bergankunft der 2012er Austragung. Auf Platz Zwei folgte der Vorjahressieger Michele Scarponi vor Frank Schleck.
    In einer hektischen Schlussphase am Rocca di Cambio gab es unzählige Attacken was zu einem hohen Tempo führte und wodurch sich das Feld der Favoriten bereits heute lichtete. Den entscheidenden Antritt setzte Damiano Cunego rund einem Kilometer vor dem Ziel nach einer Spitzkehre. Der Italiener nutzte hierbei eine kurze Unsortiereinheit im Feld aus und griff mit seinem Kapitän Scarponi am Hinterrad an. Wenige Fahrer, darunter auch Schleck und Tiralongo konnten dem Lampre-Duo folgen. Nicht folgen konnte aber Basso der dem leichten Chaos zum opfer fiel. Während der Liquigas-Kapitän versuchte wieder heranzukommen verausgabte sich Cunego auf den folgenden Metern völlig bis Scarponi schließlich an ihm vorbei zog und nur noch Tiralongo folgen konnte. Es entwickelte sich auf dem letzten halben Kilometer ein Fight zwischen den beiden Italienern bei dem am Ende der Astana-Profi Tiralongo gewann.
    Das Rosa Trikot wechselte auch heute seinen Besitzer. Nachdem Adriano Malori bereits früh am Schlussanstieg zurückfiel übernimmt nun der Kanadier Ryder Hesjedal das Trikot des Gesamtführenden.

    Ergebnis:
    1 Paolo Tiralongo (Ita) Astana Pro Team 5:51:03
    2 Michele Scarponi (Ita) Lampre - ISD
    3 Frank Schleck (Lux) RadioShack-Nissan 0:00:03
    4 Joaquim Rodriguez Oliver (Spa) Katusha Team
    5 Ryder Hesjedal (Can) Garmin - Barracuda 0:00:05
    6 Domenico Pozzovivo (Ita) Colnago - CSF Inox 0:00:09
    7 Daniel Moreno Fernandez (Spa) Katusha Team
    8 Ivan Basso (Ita) Liquigas-Cannondale
    9 Mikel Nieve Ituralde (Spa) Euskaltel - Euskadi 0:00:11
    10 Gianluca Brambilla (Ita) Colnago - CSF Inox
    FCN - Ich bereue diese Liebe nicht!