Cavendish zum zweiten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Cavendish zum zweiten


    (Bildquelle: ROTH)


    Mark Cavendish (Sky) hat heute seinen zweiten Sieg beim diesjährigen Giro eingefahren. Er gewann mit deutlichem Vorsprung die 209 Kilometer lange Etappe von Modena nach Fano im Sprint gegen Matthew Goss(Orica Greenedge) und Daniele Bennati (RadioShack Nissan).

    Im Gesamtklassement führt weiterhin Ramunas Navardauskas(Garmin). Auf Platzt 2 folgt nach der heutigen Etappe Robert Hunter(Garmin) und auf Platzt 3 ist Ryder Hesjedal(Garmin) vorgerückt. Tyler Farrar wurde überraschenderweise heute abgehängt und verlor so seinen 2. Gesamtplatz. In den anderen Wertungen hat sich nichts verändert.

    Heute wurde in den italienischen Medien über den Giro nächstes Jahr spekuliert. Demnach soll sowohl der Gavia Pass als auch der Galibier im Programm stehen. Startort soll wohl Neapel sein.

    Ergebnis:
    1 CAVENDISH Mark GBR SKY 4:43:15
    2 GOSS Matthew Harley AUS OGE
    3 BENNATI Daniele ITA RNT
    4 HUNTER Robert RSA GRM
    5 MODOLO Sacha ITA COG
    6 KRISTOFF Alexander NOR KAT
    7 FAVILLI Elia ITA FAR
    8 BELLETTI Manuel ITA ALM
    9 DEMARE Arnaud FRA FDJ
    10 JORGENSEN Jonas Aaen DEN SAX