Tom Boonen gewinnt Gent-Wevelgem 2012

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Tom Boonen gewinnt Gent-Wevelgem 2012


    (Quelle: cyclingnews.com)

    Tom Boonen hat sich auch in diesem Jahr den Sieg bei Gent-Wevelgem gesichert. Der Sieger vom Team Omega Pharma-Quickstep konnte sich nach den 235 Kilometern im Sprint gegen Peter Sagan und Matti Breschel durchsetzen.
    Die größte Entscheidung fiel am Monteberg, als Greg van Avermaet mit einer Attacke das Peleton zusammen mit Fabian Cancellara auseinanderfuhr. Nach dieser Steigung hatte sich das Feld in zwei Teile geteilt: Im ersten Teil waren Fahrer wie Tom Boonen, Fabian Cancellara, Oscar Freire und Tyler Farrar. Mark Cavendish gehörte auch heute nicht zur ersten Gruppe: Er war gemeinsam mit John Degenkolb und André Greipel im zweiten Teil des Feldes. Ungeachtet dessen waren vorne die beiden Ausreißer Izagirre (Bask.) und Lund (Den.), welche jedoch langsam aber sicher eingeholt wurden.
    In Gruppe 1 war unterdessen Quickstep damit beschäftigt, den Vorsprung auf Cavendish's Gruppe zu halten. 15 Kilometer vor dem Ziel wurden die Ausreißen dann eingeholt und es ging nun darum, den Sprint vorzubereiten. Bei dieser Vorbereitung waren vor allem Quickstep und Katusha beschäftigt. Im Sprint dann konnte sich Tom Boonen den zweiten Sieg innerhalb von vier Tagen sichern.
    Weiter hinten jedoch kam es zu einem Sturz: José Rojas stürzte, nachdem er das Hinterrad von Steve Chainel berührte und riss Tossato und van Avermaet mit.

    Das Resultat:
    1.Tom Boonen
    2.Peter Sagan
    3.Matti Breschel
    4.Oscar Freire
    5.Edvald Boasson Hagen
    6.Daniele Bennati
    7.Marco Marcato
    8.Steve Chainel
    9.Filippo Pozzato
    10.Giovanni Visconti

  • Toller Sprint von Boonen, hätte Boasson Hagen vor Freire gesehen, Pech für Bennati hätte heute sicher gute Chancen gehabt, starker 6.Platz.
    Bei der Ronde sehe ich bessere Chancen für Cance, aber Paris-Roubaix ist perfekt Flach für Boonen, hoffe aber nicht das er eine de beiden gewinnt.


    Besenwagen-Memory Meister der Meister 2012
    Besenwagen-Memory Sieger der Vuelta 2013
    Besenwagen-Memory Meister der Meister 2013


    "Wer kämpft darf verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren"