Teamvorstellung: Omega Pharma Quickstep

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Teamvorstellung: Omega Pharma Quickstep


    (Foto: TDWsports.com)
    Gründung: 2003 (als Quickstep - Davitamon)
    Website: omegapharma-quickstep.com/
    Lizenz: ProTeam
    Teamchef:
    Marc Sergeant
    Kader 2012:
    [table='Kader 2012, Kader 2012'][*]Tom Boonen[*]Matthew Brammeier[*]Dario Cataldo[*]Sylvain Chavanel[*]Francesco Chicchi[*]Gerald Ciolek[*]Kevin de Weert[*]Dries Devenyns[*]Andrew Fenn[*]Michal Golas[*]Bert Grabsch[*]Michal Kwiatkowski[*]Levi Leipheimer[*]Nikolas Maes[*]Tony Martin[*]Serge Pauwels[*]Jerome Pineau[*]Frantisek Rabon[*]Gert Steegmans[*]Zdenek Stybar[*]Niki Terpstra[*]Matteo Trentin[*]Guillaume van Keirsbulck[*]Stijn Vandenbergh[*]Kristof Vandewalle[*]Peter Velits[*]Martin Velits[*]Julien Vermote[/table]
    Allgemeines: Quickstep arbeitete schon einmal mit Omega Pharma zusammen, damals mit der Tochtergesellschaft Davitamon, die später zu Lotto wechselte. Mit Tony Martin, Bert Grabsch und Levi Leipheimer konnte man drei Zeitfahrer der Spitzenklasse verpflichten. Ebenso stark war die Verpflichtung der Veltis-Brüder. Kurzum: Quickstep hat sich sehr verstärkt.
    Doch nicht nur die Neuen im Team wollen ihr Können zeigen. Tom Boonen will nach der seiner Katastrophensaison 2011 endlich wieder an die goldenen Tage von 2006 anknüpfen. Ähnliches gilt für Sylvain Chavanel, der im letzten Jahr viel Verletzungspech hatte.
    Prognose: Quickstep hat die Hausaufgaben für die neue Saison gemacht und wird bei den Klassikern sowie bei den Zeitfahretappen eine führende Rolle tragen. Auf Flachetappen sollte man nun auch um den Sieg mitfahren können, da man mit Gerald Ciolek und Gert Steegmans zwei starke Anfahrer für Boonen hat. Ob dieser allerdings noch den Punch seiner vergangenen Tage besitzt, bleibt abzuwarten.