Angepinnt Tipps: Sprint

    • Radsport Manager Pro 2008

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tipps: Sprint

      Wie bin ich am erfolgreichsten bei Massenankünften oder sprinter aus einer kleineren Gruppe heraus?
      DAS ERSTE ETAPPENZIEL ERREICHT!
      [X] Erstma dor Klassenerhalt
      [ ] Nochema dor Klassenerhalt
      [ ] Dann oben ä bissl antesten
      [ ] Nu aber risch!
      [ ] 1. Liga
      [ ] EUROPAPOKAL!
      DER WAHNSINN GEHT WEITER!
    • Auf eine eigene gute bis extrem gute Tagesform und eine schlechte Tagesform der Gegner hoffen und sich dann an einen der besten Sprinter, der am weitesten vorne im Feld fährt dranhängen und auf dem letzten Kilometer (wenn dieser Sprinter schon länger als 500 Meter im Wind war) rausgehen. Aber in der Regel spielt die Tagesform auch hier eine gewaltige Rolle, aber tatksich kann man so einen Sprint auch richtig gut fahren.
      Zweite Variante: Eigenen Zug aufbauen. Ganz vorne einen guten Fahrer in der Ebene: mindestens 77, der auch einen Wert von mindestens 65 im Sprint hat. Dahinter kommt ein etwas besserer Sprinter (ungefährer Wert von 70-73). Dann ein noch besserer bis gleichwertiger Sprinter zu Chavannel. Du stellst bei allen den Einsatz auf 99% und lässt den ersten Anfahrer durch die Aktion "Folgen" bis an den vorletzten Fahrer im Feldzug ranfahren. Dann auf "keine Anweisung" und Tempo machen bis er nicht mehr kann, in der Regel löst er sich dann einige Meter vom Feld. Bei km 3 gleich mit dem ersten Anfahrer sprinten, dann bei km 2,5 den ersten besseren Sprinter in den Wind schicken und dann, wenn bei diesem der Sprintbalken leer ist, zwischen km 2 und 1,5 den letzten Anfahrer in den Wind stellen und genau bei der Kilometermarke deinen Sprinter in den Wind stellen. Eine Regel dabei: Keiner deiner Fahrer darf bei der ganzen Sache eine Tagesform schlechter als 2 haben, sonst stört dieser die Kette und dein Chavannel hat nicht genügend Vorsprung auf die Topsrinter. Da die meisten Flachetappen einer dreiwöchigen Rundfahrt, am Anfang sind, sollte Chavannel dort noch im Formaufbau sein - kurz vor der Topform, denn da hat ein Fahrer die besten Tagesformen.
      When I get sad, I stop being sad and be AWESOME instead!
      True story.
    • Ja,d ass passiert manchmal, ich glaub das passiert immer dann, wenn sich schon welche an ihn rangehangen haben...
    • Am besten Erfahrungen habe ich damit, einen Zug aufzubauen. Beispiel High Road: George Hincapie fährt ohne Anweisungen auf 99 %, im folgt Ciolek, dahinter Cavendish, 3 km vor dem Ziel sprintet Ciolek los und 1,5 - 1 km vorm Ziel geht Cavendish dann vorbei.
      Sonst hab ich noch nie gewonnen, bin ich der erste im Zug der Sprinter, werde ich übersprintet, bin ich z.B. an zweiter Stelle, komme ich selbst mit Cavendish nicht an schlechteren vorbei und werde meistens 2.
    • Aus einer kleinen Ausreiser-Gruppe heraus:

      Wenn die Ausreiser-Gruppe so c.a. 10 Mann stark ist, einfach an den vordersten ranklemmen, wenn der nicht mehr vorne ist, sich an den ranklemmen, der dann vorne ist. Und erst kurz vorm Ziel, so c.a. 100 Meter lossprinten.

      Wenn ihr in z.B einer dreier Gruppe ankommt, erstmal dasselbe wie oben gesagt machen. Wenn die anderen ein langsames Tempo machen, und euer Fahrer noch kann, sollte mann "keine ANweisungen" und 99 % machen, und dann brauch man meist gar net mehr sprinten.
      wenn die anderen aber tempo machen, an den vordersten ranklemmen und c.a. 500 Meter vorm Ziel lossprinten.
    • moin,

      ich glaube ich bin echt zu blöd....ich versuchte schon mehrmals auf den letzten 10 km einen Zug aufzubauen, aber irgendwie finde ich die Folgen Funktion nicht, sonst war das doch immer Spieler anwählen, rechte Maus taste auf den dem man folgen will...aber da kommt diesemal nichts ausser die Funktionen die ich bei dem Fahrer auswählen kann....ich werde noch narrisch :)
    • Du kannst auch deinen Fahrer links in der Leiste makieren, dann mit dem Mausrad zu dem Spieler im Feld scrollen (auswählen), dem du Folgen möchtest und in der Befehlsleiste dann auf den Button für Folgen klicken, rechts neben dem Sprint Button
    • 1. möglichkeit

      Also ich schick alle Fahrer (so 10 km vor dem Ziel) von meinem Team
      (mit der Anweisung kurzfristige Führungsarbeit auf 90%) nach vorn
      und dann lass ich alle so circa 4-5 km vor dem ziel beschleunigen
      (damit hab ich einen kleinen Abstand zum Feld).
      Dann gleich ab 3 km ( da wo ihr absprinten könnt) sprinten, dann gewinnt man
      zu 99% jedes Rennen weil man ja schon einen kleinen Vorsprung zum Feld hat.

      2. möglichkeit

      Alle Fahrer vom Team mit langfristiger Führungsarbeit auf 95% nach vorne schicken und dann wenn ihr 3 km vorm Ziel seit müsst ihr warten bis die ersten sprinten und dann einfach nur der erste der (bis dato ) führt micht Rechstklick anklicken und ->S auswählen. Dann gehen die Besten Sprinter aus eurem Team in den Windschatten von dem (bis dato) Besten und wenn ihr so circa 1 km vor dem Ziel seit und in dem Windschatten von dem (bis dato) Besten Sprinter gesprintet seit, dann auf normales sprinten schalten dann ziehen die Sprinter an ihm vorbei und ihr gewinnt das Rennen.

      so eine der beiden möglichkeiten funktioniert immer !!
    • Ich mach ab 30 km volles temp also 99 alle fahrer ganz nach vorne und dann lassen hofft cile abreißen funktioniert ganz gut aber immer guten ob einer weit hinten is der sehr gur is