Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 89.

  • Meine Radsportsaison 2014

    Lancelot - - Managerstories

    Beitrag

    (Versteckter Text) Montag, 12.05. - Ich weiß zwar nicht wie, doch wir haben in Azerbaidjan tatsächlich 70 Euro verdient. - Beim Giro ist heute Ruhe- bzw. Reisetag. Der Transfer nach Italien wird vorgenommen. Morgen startet man dann in Apulien, genauer in Giovinazzo die vierte Etappe. Tour of California: 2. Etappe: Murrieta - Palm Springs 197,3 km ImageProxy Bergankunft geht an Samuel Sanchez Gonzalez Auch die zweite Etappe hatte es in sich, nicht ganz so schwer wie gestern aber dann zum Ende hin…

  • Meine Radsportsaison 2014

    Lancelot - - Managerstories

    Beitrag

    Sonntag, 11.05. Tour of Azerbaidjan: 5. Etappe: Baku - Baku 116,5 km ImageProxy 116,5 flache Kilometer schrien förmlich nach einer Sprintentscheidung zum Abschluß in Baku. Zu der kam es dann auch und Michael Albasini hatte noch einmal die Nase vorn. Sein Anfahrer Leigh Howard wurde sogar noch Zweiter. In der Gesamtwertung tat sich natürlich nichts mehr, Mikel Landa siegt also in Azerbaidjan. Für uns war es einfah Blödsinn hierher zu fahren, Jesper Hansen wurde als 36. unser Bester mit über 3 Min…

  • Meine Radsportsaison 2014

    Lancelot - - Managerstories

    Beitrag

    (Versteckter Text) Samstag, 10.05. - Die vier Tage von Dünkirchen endeten heute mit einem Erfolg von Gianluca Brambilla (OPQ) der die Etappe als Solist beenden konnte. John Degenkolb kam 17 Sekunden später ins Ziel und verteidigte damit die Gesamtführung erfolgreich. Tony Gallopin wurd Zweiter jedoch bereits 1.33" zurück. Arnaud Demare wurde am Ende mit 1.36" Rückstand Gesamtdritter. Tour of Azerbaidjan: 4. Etappe: Qabala - Pirqulu 151,8 km ImageProxy Die Bergetappe holte sich heute Laurens Ten …

  • Meine Radsportsaison 2014

    Lancelot - - Managerstories

    Beitrag

    Montag, 05.05. - 15.200 € konnten wir bei der Romandie einnehmen. Mittwoch, 07.05. - Heute starten die 4 Tage von Dünkirchen, aber auch die Tour of Azerbaidjan. An letzterer nehmen wir teil. - John Degenkolb (GIA) holte sich den ersten der 4 Tage von Dünkirchen als Solist vor Arnaud Demare (FDJ) und Mickael Delage (FDJ). Er kam 20 Sekunden vor den anderen beiden ein und führt daher mit 26 bzw. 32 Sekunden Vorsprung in der Gesamtwertung. Tour of Azerbaidjan Die Aserbaidschan-Rundfahrt gibt es ers…

  • Team Skoda

    Lancelot - - Managerstories

    Beitrag

    Oh, das ist in der Tat Schade das es nicht zum Podium gereicht hat, doch sonst kannst du wirklich zufrieden sein.

  • Meine Radsportsaison 2014

    Lancelot - - Managerstories

    Beitrag

    (Versteckter Text) Samstag, 03.05. - BigMat Auber wird durch Mx3 in der nächsten Saison ersetzt werden, das steht seit heute fest. Der Vertrag läuft bis 2018. Tour de Romandie: 5. Etappe: Fribourg - Fribourg 175,0 km ImageProxy Michael Matthews gewinnt in Fribourg Michael Matthews gewinnt den Sprint des Feldes gegen Luka Mezgec und Michael Mörkov. Dabei war Matthews noch 67 km vor dem Ziel gestürzt und wurde von seiner Mannschaft wieder ans Feld heran geführt. Da strich man ihn gedanklich aus de…

  • Meine Radsportsaison 2014

    Lancelot - - Managerstories

    Beitrag

    (Versteckter Text) Freitag, 02.05. - In Frankfurt konnten wir gestern 300 € einnehmen. Tour de Romandie: 4. Etappe: Le Bouveret - Aigle 175,4 km ImageProxy Heute wird das Klassement verändert werden, nachdem es ja erst Gestern einen Teaminternen Wechsel des gelben Trikots gab. Erwartet wird das sich die großen Kletterer zeigen werden, sprich Rodriguez Oliver, Froome und Daniel Martin. Letzterer hat es ja schon vorgestern kurz probiert. Vier Berge der 1. Kategorie stehen dafür auf dem Programm. N…

  • Meine Radsportsaison 2014

    Lancelot - - Managerstories

    Beitrag

    Donnerstag, 01.05. - 1.367,980,- € haben wir per Ende April noch auf dem Konto. Rund 220.000 also weniger als per Ende März. Was mir klar beweist das meine Vermutung schon richtig war das der April nicht so der Burner für uns war. - In der World-Tour hat sich natürlich auch einiges getan, hier der aktuelle Stand [table][tr][td]Platz[/td][td]Name[/td][td]Nation[/td][td]Team[/td][td]Punkte[/td][/tr] [tr][td][align=center]1[/align][/td][td][align=center]Tom Boonen[/align][/td][td][align=center]Belg…

  • Meine Radsportsaison 2014

    Lancelot - - Managerstories

    Beitrag

    Montag, 28.04. - Nachzutragen ist noch das Ergebnis des Rennens GP Industria & Industria Larciano, welches gestern Moreno Moser (CAN) vor Gianluca Brambilla (OPQ) und Kevin De Wert (OPQ) gewann. Die drei konnten sich absetzen und entschieden das Rennen unter sich. - Ebenfalls gestern startete die Türkei Rundfahrt, offiziell die Presidential Tour of Turkey. Die 1. Etappe wurde im Sprint von Mark Cavendish (OPQ) vor Marcel Kittel (GIA) und Michel Kreder (WGG) gewonnen. Cavendish führt damit mit 6 …

  • Meine Radsportsaison 2014

    Lancelot - - Managerstories

    Beitrag

    Zu Beginn des Rennens bilden sich zwei Fluchtgruppen die sich unterschiedlich vom Feld absetzen konnten, jedoch nicht wirklich wegkamen. Die zweite Gruppe wurde gestellt und danach ließ man die beiden Führenden ziehen. Es handelt sich um Mourey (FDJ) und Berhane (EUC). Die erste Rennhälfte ist gemächlich und die beiden Ausreißer bekommen Gelegenheit die Landschaft zu genießen. Holen dabei über 8 Minuten heraus. Die zweite Rennhälfte ist anders, jetzt kommen die wirklich knackigen Anstiege, jetzt…

  • Meine Radsportsaison 2014

    Lancelot - - Managerstories

    Beitrag

    Giro del Trentino 2. Etappe Limone sul Garda - San Giacomo di Brentonico 156,8 km ImageProxy Die Bergankunft in San Giacomo ging an Francesco Manuel Bongiorno von Bardiani. Er siegte aus einer 10 Fahrer starken Gruppe vor Petr Ignatenko (KAT) und Alexandr Dyachenko (AST). Rafal Majka hatte 8 Sekunden Rückstand und wurde 14., damit unser Bester. Tageswertung: 1. Francesco Manuel Bongiorno (BAR) 4.22,37 2. Petr Ignatenko (KAT) s.t. 3. Alexandr Dyachenko (AST) Gesamtwertung: 1. Johan Tschopp (IAM) …

  • Team Skoda

    Lancelot - - Managerstories

    Beitrag

    So bevor es jetzt so langsam in die Entscheidung geht mal meine Einschätzung. Nachdem Kreuziger Federn lassen musste ist ein Podiumsplatz möglich und wahrscheinlich für König. Ob es für mehr reichen könnte ist schwer abschätzbar, Froome ist eine harte Nuß. 32 Sekunden im Zeitfahren waren sicherlich stark, aber irgendwo musst du noch eine halbe Minute, außerhalb vom Zeitfahren finden und das scheint mir in den Bergen nicht möglich zu sein, es sei denn natürlich Froome hat einen schlechten Tag, wo…

  • Meine Radsportsaison 2014

    Lancelot - - Managerstories

    Beitrag

    (Versteckter Text) Montag, 21.04. - 2.300 € haben wir gestern verdienen können. - Rund um Köln, das drittgrößte Rennen Deutschlands ging heute an Simon Clarke (OGE) vor Michael Matthews (OGE) und Willi Willwohl von LKT Team Brandenburg. Dienstag, 22.04. - Ivan Basso hat sein Karriereende heute bekannt gegeben, auch er hört zum Saisonende auf. Giro del Trentino Der Giro del Trentino ist ein viertägiges Etappenrennen das in den Alpen stattfindet. Es ist auf Grund der Alpenetappen ein beliebtes Vor…

  • Meine Radsportsaison 2014

    Lancelot - - Managerstories

    Beitrag

    Montag, 14.04. - 1.250 € ist Platz 9 an Preisgeld noch Wert gewesen Dienstag, 15.04. - Die Wildcards für die Tour de Suisse gehen an IAM und Wanty Group (WGG). - Tom Jelte Slagter (GRS) siegte bei Paris - Camembert vor Jose Joaquin Rojas (MOV) und Yukiya Arashiro (EUC) - Ivan Rovny ist nun auch wieder völlig Gesund Mittwoch, 16.04. - Der Brabantse Pijl ging dieses Jahr an Giovanni Visconti (MOV) vor Zdenek Stybar (OPQ) und Jürgen Roelandts (LTB). Donnerstag, 17.04. - Heute stand der GP Denain au…

  • Team Skoda

    Lancelot - - Managerstories

    Beitrag

    Glückwunsch, ist ja super gelaufen für euch

  • Meine Radsportsaison 2014

    Lancelot - - Managerstories

    Beitrag

    Da Kroon jetzt wieder dabei ist lasse ich ihn arbeiten als nun Beuvry-la-Forêt to Orchies (Nr. 13) folgt. Ein Feld von nur 1400m und Kategorie 3. "Orchies - Nr. 12" folgt unmittelbar, ich stelle etwas überrascht fest das die hintere Gruppe aufholt. Doch das ändert sich auf diesem Feld wieder. 53,6 km noch, als es auf Auchy-lez-Orchies to Bersée, dem Feld Nr. 11 geht, Kategorie 4 und 2,7 km lang, entweder hier, oder auf Nr. 10 wird der Angriff kommen fürchte ich. Doch es ist ganz anders, die Grup…

  • Meine Radsportsaison 2014

    Lancelot - - Managerstories

    Beitrag

    (Versteckter Text) Sonntag, 13.04. - Ivan Rovny ist erschöpft. Er müsste geschont werden, doch ich muss ihn unbedingt heute einsetzen. - 29.280 € hat uns der Sieg gestern bei der Baskenland eingebracht. Das hilft ein wenig. - Igor Anton (MOV) siegt beim Klassika Primavera de Amorebieta vor Luis Leon Sanchez (CJR) und Lars Petter Nordhaug (BEL). Paris - Robaix 258,4 km ImageProxy Quelle=https://pixabay.com Es ist Sonntag im April, das heisst es steht ein großes Rennen an, heute startet in Compieg…

  • Meine Radsportsaison 2014

    Lancelot - - Managerstories

    Beitrag

    Samstag, 12.04. - Karsten Kroon geht es besser sagen mir die Ärzte, dafür allerdings nun Ivan Rovny nicht so gut. - Beim GP Pino Cerami siegte Manuel Quinziato (BMC) vor Tony Gallopin (LTB) und Maarten Wynants (BEL). Beide hatten 27 Sekunden Rückstand. - Und auch die Sarthe Rundfahrt wurde entschieden. Matthieu Ladagnus (FDJ) siegte aus einer Neunköpfigen Gruppe heraus im Sprint vor Jesus Herrada (MOV) und Mickael Delage (FDJ). Womit Ladagnus auch die Rundfahrt gewinnt. 48 Sekunden vor Le Bon (F…

  • Meine Radsportsaison 2014

    Lancelot - - Managerstories

    Beitrag

    (Versteckter Text) Freitag, 11.04. - Die Ärzte berichten mir das es Karsten Kroon nicht gut gehen soll. Das ist mal wieder hoch unglücklich ich brauche ihn am Sonntag. - Tag 4 von 5 bei der Sarthe Rundfahrt. Matthieu Ladagnus gelingt ein kleines Solo, gewinnt mit 9 Sekunden Vorsprung auf Yukiya Arashiro (EUC) und Julien El Fares (LPM) die in einer Gruppe von 6 Fahrern steckten. In der Gesamtwertung hat Ladagnus damit die Führung übernehmen können, Johan Le Bon (FDJ) ist Zweiter mit 28 Sekunden R…

  • Team Skoda

    Lancelot - - Managerstories

    Beitrag

    Eine Etappe wo man nichts gewinnen, aber viel verlieren kann. Alter Schwede, Nibali und Quintana schon eine Minute, das ist schon heftig. Gut das ihr da nochmal aufschließen konntet. Ich denke du kannst dich auf Froome und Kreuziger konzentrieren, die haben sich da jetzt herausgeschält, mit denen must du irgendwie mit wenn es möglich ist. Normaler Weise hätte ich gesagt hätteste mal in der Abfahrt nochmal angegriffen, aber das ist zu früh. Schön mit durch die Alpen rollen und dann mal schaun was…

Alle Foren als gelesen markieren