Beiträge von hfgon


    Frage 2:
    Kann man ein Rennen auch selbst abbrechen? - In diesem Fall hätte ich nämlich das Rennen vorzeitig beenden wollen, schon wegen der Realität.

    Dank für eure Antworten.

    Ich verstehe ehrlich gesagt nicht ganz was hier nicht der Realität entsprechen sollte. In der Realität kommt es doch auch dauernd zu Stürzen, von denen welche folgenlos bleiben, andere Zeitverlust mit sich bringen, zu einer kleinen Verletzung führen oder andere einen sogar gänzlich zur Aufgabe zwingen. Das gehört zum Radsport wie auch zum Manager dazu.


    Um ein Rennen abzubrechen gibt es verschiedene Möglichkeiten, je nachdem wie du "abbrechen" hier meinst. Willst du das Rennen aufgeben, so ist die Lösung wie bereits erwähnt die Intensität auf 0 zu stellen. Dann erreicht dein Fahrer normalerweise nicht mehr das Ziel der Etappe, fällt aus dem Zeitlimit oder gibt frühzeitig auf.


    Solltest du das Rennen jedoch abbrechen und neu starten wollen, so kannst du ganz simpel über Escape und das dann aufploppende Fenster das Rennen abbrechen, den Spielstand neu laden und die Etappe neu starten.

    Puh, das ist nun wirklich ungünstig. Fände es ehrlich gesagt schon etwas kritisch die Jungfahrerwertung nun zu nutzen, da im Vorfeld anders kommuniziert. Das sind immerhin bei den Zwischenwertungen und der Gesamtwertung bis zu 27 Punkte, die dort vergeben werden. Das sage ich, als jemand der die Top 3 der Nachwuchswertung allesamt in seinem Aufgebot hat.


    Mein Vorschlag wäre es, dass wir händisch die theoretische Kombinationswertung errechnen und so die Punkte vergeben. Auch nicht gänzlich fair, da nun kein Fahrer mehr die Wertung ansteuert, aber die Wertung war ja seit jeher eh für die Fahrer immer eher eine, die man so im Vorbeigehen gewonnen hat.

    EuroEyes Cyclassics Hamburg


    FahrerPunkte
    Elia Viviani
    8 (+3)
    Caleb Ewan
    5
    Giacomo Nizzolo
    3
    Alexander Kristoff
    2
    Mike Teunissen
    1


    Ergebnis


    PlatzUsernamePunkte
    1Rsverrückter18
    1
    Klinsidiver18
    1
    hfgon18
    1
    weissstorch18
    1
    Loradag9918
    6
    TS2019
    16
    6
    Blueberry16
    6
    Mr.Trashtalk
    16
    9
    tng
    15
    9
    virus32115
    11
    uhri
    14
    12
    Vinsanity
    13
    12
    reblaus13
    14Lewis9211




    Wertung Besenwagen-Memory der Herbstklassiker - Zwischenstand

    PlatzUsernameCSSPRLECTECRECHBCQGCQGCMWCTWCRMLGLOMP-TSumme
    1
    TS201961315161666
    2
    Loradag9961315131865
    3
    hfgon01616131863
    4
    Rsverrückter51315111862
    5
    uhri51318111461
    6
    virus32111318111558
    6
    weissstorch6138131858
    8
    tng6138111553
    9
    Vinsanity6131331348
    10
    Klinsidiver1133111846
    11
    Blueberry5100131644
    12
    Svwjan5131411-43
    12
    Mr.Trashtalk
    6
    5
    13
    31643
    14
    Lewis921514111142
    15
    Diego08P
    5
    -
    -
    13-18
    16
    reblaus
    -
    -
    -
    -1313



    Erstmal vielen Dank für deine ausführlichen Beiträge. Ich kann vielem davon zustimmen, wenn auch naturgemäß hier und da andere Meinungen bei mir vorherrschen.


    Bei den hier aufgeführten Gerüchten sind wir mir persönlich dann aber doch etwas zu weit von der Realität entfernt. Kwiatkowski, Mollema, Van der Poel, Dennis, Matthews und Politt haben allesamt noch Verträge bei ihren aktuellen Teams für die kommende Saison. Es mag vereinzelt vorkommen, wie auch gerade beim Beispiel Dumoulin gesehen, dass es dennoch zu einem Transfer kommt, die Regel ist dies aber nicht. Von demher gehe ich zumindest mal bei Kwiatkowski, Mollema, Matthews und Politt nicht von einem Wechsel in diesem Winter aus.


    Neben den freien Fahrern Kittel, Kämna, Poels und Golas könnte ich mir eigentlich nur bei Rohan Dennis einen Transfer vorstellen. Van der Poel scheint allen bisherigen Aussagen zufolge in der kommenden Saison noch starken Fokus auf Cross, MTB etc. zu legen, weshalb für ihn wenig Notwendigkeit zu einem Wechsel besteht. Bei Dennis war das Tourausscheiden und die Story drum herum dermaßen gravierend, dass es dort gut möglich erscheint, dass man sich im Winter trennt und er woanders unterkommt. Ob dann unbedingt Sunweb die beste Adresse darstellt, da gibt es unterschiedliche Auffassungen.


    Zu Movistar: Derzeit deutet vieles darauf hin, dass neben Mas auch Fuglsang dort unterschreibt. Das würde das Team bei Klassikern wie Grandtours nochmal deutlich verstärken.

    Dan Martin wechselt zu Israel Cycling Academy. Bin nicht sicher, ob das die richtige Entscheidung für die nächsten zwei Karrierejahre ist, die vielleicht seine letzten Jahre auf ganz hohem Niveau werden könnten.