Beiträge von Andy92

    Zitat

    Original von Vino


    ja, eigentlich ist im der gesamtsieg schon sicher^^ :dry:


    Hast du das Ironisch gemeint? Also ich hab nur gesagt, dass ich wirklich hoffe, dass Klöden gewinnt und meine Taktik für die weiteren Etappen war vielleicht etwas zu optimistisch...


    Für heute:
    1.Mc Ewen (richtig geschrieben?)
    2.Zabel
    3.Eisel/Cavendish


    ThunderBlaze : Schade, dass man beim Tippspiel nicht auf die einzelnen Etappen setzen kann. Aber wenn's zu viel Arbeit macht, dann wär ich auch nicht wirklich entäuscht oder so.

    Nur zu gut, dass ich auf Cancellara gesetzt hab. Freut mich für ihn und übrigens ist er auch einer meiner Lieblingsfahrer.
    Nach dem Ergebnis muss Klödi in den Alpen nur mit Vino und Valverde mitfahren können, dann fährt er wahrscheinlich in Gelb. Im Zeitfahren könnte er dann seinen Vorsprung ausbauen (wenn er noch einen hat) und dann in den Pyrinäen nur noch dran bleiben, dann hat er's endlich geschaft!

    danke ich werds mal probieren


    da fällt mir ein


    @ Thunderblaze: Sorry aber ich hab schon die Werte geändert. Und zwar ziemlich viele. Wenn ich dran denk werd ich trotzdem morgen mal Sreens hier reinstellen.

    Der Fahrer hat aber auch in Regeneration, Ausdauer, Zähigkeit, Beschleunigung, Ebene, Zeitfahren auch Werte über 70 und nahe an 80 sogar, also ein wirklich guter Fahrer.
    Also ich find manches in der DB trotzdem übertrieben, z.B. auch, dass man schon nach dem drtiten Monat alle Werte auf 10 bei seinem persönlichen Profil inne hat, deshalb hab ich den DB schon nach meinen Vorstellungen etwas aufgefrischt. :D

    @ s!ho_flo


    Ich find du hast recht. Die Werte sind insgesamt nicht sehr realistisch. Du musst mal bei so gewissen winzigen Continental-Teams nachschauen - ich weiß jetzt nicht mehr wie die heißen - diese Teams haben vielleicht 6 Fahrer und dann hat ein Columbianer auf einmal 81 in KL!!!!!!! :blink:
    Ich glaub der Fahrer fängt mit dem Buchstaben C an aber ich bin mir nicht sicher. Und dann haben über 30 Fahrer in den Pro Tour Teams über 80 in KL und alle Fahrer - die nun wirklich keine Zeitfahrspeziallisten sind - wie Piepoli, Simoni, A.Schleck, F.Schleck, Ricco und vor allem Rassmussen haben alle 70 (!!!!!) im Zeitfahren. Also entweder will der Autor des DB's einen fairen und spannenden Wettkampf austragen lassen, so dass alle Fahrer die gleichen Werte haben, oder er hat keine Ahnung von den wirklichen Stärken der einzelnen Fahrer. Ich erlaube mir sogar zu sagen, dass er den DB nur so zack zack hin geschrieben hat oder sogar keine Ahnung vom derzeitigen Renngeschehen hat!

    Also Andy Schleck ist zweifellos mein Lieblingsfahrer! Dem würde ich es sogar nicht übel nehemen, wenn er (theoretisch natürlich) Andreas Klöden den Tour Sieg wegschnappen würde.
    Klödi ist meine deutsche Hoffnung auf die Tour neben Markus Fothen (oder Thomas? die beiden kann ich nie auseinander halten) und Astana mein Lieblingsteam.
    Jedoch glaube ich, dass Winokuorov die Tour gewinnen wird und das hat er ja wohl auch wirklich verdient.


    Den ehemaligen Fahrer Lance Armstrong (von mir auch ganz gerne EPO-Lance genannt) kann ich überhaupt nich leiden. Ich hasse ihn sogar!!!!!!
    Und das liegt vor allem an seinem arroganten Fahrstil und an den Medien. Bei dennen kam das nämlich immer so rüber:
    Ach, dieser Lance Armstrong ein herausragender Fahrer. Hatte wieder einmal keinen Einbruch in den Bergen und gewinnt zum siebten mal die Tour de France! Wirklich klasse! Und diese Leute die immer sagen, dass er gedopt hat kann ich wirklich nicht verstehen.
    Und das haben sie immer über Ullrich gesagt:
    Ullrich hatte gestern einen Einbruch am Berg und hat 2 Minuten auf Armstrong verloren. Und heute fährt er wieder exzellent. Entweder hat er sich gut erholt oder man darf den Spekulationen glauben, dass er wieder wie vor 3 Jahren mit verbotenen Mitteln nachgeholfen hat.

    Hallo Leute


    weiß zufällig jemand wo man eine Anleitung für den Stage Editor (den offiziellen) herbekommt. Am besten in Deutsch oder Englisch aber nicht unbedingt in Französisch (bin ich noch nicht so gut, dass ich jedes Wort versteh).


    Danke schonmal

    Wenn ihr so von Jungprofis und 'plötzlichen Leistungssprung' von Doping redet, fällt mir jetzt ein gewisser Damiano Cunego ein, der 2004 den Giro gewonnen hat und das als 23 oder 24-jähriger, das weiß ich nicht mehr so genau. Aber den Jungen müsstet ihr dann ja auch dazu zählen. Wobei ich die Vergangenheit von Cunego nicht so kenn. Hatte der schon größere Erfolge vorher?

    Schade, dass Klöden an den Bergen ganz gemütlich fährt. Hätte ihn gerne vorne mitdabei gesehen, aber bevor er sich bei der TdS verausgabt gewinnt er lieber doch mal die TdF vor Vino.
    Übrigens tippe ich ja darauf, dass Vino und Klöden bei der TdF einen Doppelsieg für Astana erringen. Ich möchte das jetzt aber auch nicht weiter vertiefen wir sind hier ja nicht im Forum der TdF.

    Also ich find ja, dass Andy Schleck der wahre Sieger des Giros war. Der war immer vorne mit dabei und als 21-jähriger Simoni, Di Luca und Co. einfach abzuhängen find ich echt stark. Wenn der Junge so weiter macht, dann wird er bald schon Weltranglistenerster und die Tour wird er dann wohl auch nen paar Mal gewinnen, oder?