Beiträge von Meldryt

    Wie berechnet sich die Teamstärke (Anzahl Sterne) genau?

    Früher wurde die Position des Teams in der Punkte Rangliste als Divisions-Beförderungskriterium hergenommen, warum wurde das geändernt?

    Wenn ich den Fahrer zu 100% zufrieden stelle, unterschreibt er bei mir sofort einen Vertrag.

    Was ist mit Fahrern die ich zu 75 bis 99% zufrieden stelle aber bei mir noch nicht sofort unterschreiben wollen? Werden sich diese eventuell nach einer Bedenkzeit für mein Team entscheinen, wenn sie bis Ende Dezember kein anderes Team gefunden haben?

    Kann mir jemand sagen was die drei Striche bedeuten, die sich zwischen Wasserflasche und Zahnrad befinden?

    Ich vermute, dass es entweder die Position im Peloton darstellt oder wie stark der Fahrer dem Wind ausgesetzt ist.

    Hat der Wert irgendeinen Einfluss auf den Fahrer?

    Ja das ist tatsächlich so und in der Realität auch nicht anders. Es erforderst meist viele Angriffe bis die Gruppe dann steht, sind es zu viele Fahrer die angreifen, fährt das Peleton sofort nach. Jeder fahre in der Gruppe ist dann unterschiedlich fit und hat interschiedliche stärken und möchte dann auch nicht immer führen, somit musst du deine Leistung je nach Streckenabschnitt und Fahrer in deienr Gruppe permanent regulieren.


    Das solche Gruppen selten durchkommen ist auch im echten Radsport so. Am ehesten klappt das noch bei den Bergetappen in großen Rundfahrten wenn die Gruppen recht groß sind und keine Mannschaft genügend (berg) Helfer hat um später die Lücke am Berg wieder zu zufahren.

    Das ist mir schon klar, dass es in echt auch so abläuft. Ich hab nur den Eindruck, dass es im Vergleich zu früheren Teilen noch deutlich schwieriger geworden ist auszureißen und vorm Peloton ins Ziel zu kommen.


    edit:


    So die erste halbe Saison ist rum. Und es gab noch keinen einzigen erfolgreichen Ausreißversuch. Da stimmt was nicht. Lässt sich in den Config Dateien etwas umstellen, was die Ausreißversuche positiv verändert?

    Ich hab jetzt schon ein paar Rennen im Karriere Modus auf Normal gespielt und mir ist aufgefallen, dass Ausreißergruppen spätestens immer 15km vor Schluss eingefangen werden. Da kam noch keine bei mir durch. Auch der Ablauf bei den Ausreißversuchen ist merkwürdig und immer gleich. Die ersten Ausreißversuche werden sofort wieder einfangen. Oft sprinten Fahrer aus der führenden Spitze des Pelotons sofort nach und es kann überhaupt keine Lücke entstehen.


    Desweiteren verstehe ich die Werte bei Führungsarbeiten noch nicht ganz, bzw. warum diese so oft so stark schwanken. Ich müsste ständig die Leistung meines Fahrers in der Ausreißergruppe anpassen, wenn ich ihn im grünen der Bereich der Gruppe fahren lassen wollen würde.

    Hat die vorläufige Zuteilung beim "Planer" eigentlich irgendeine Auswirkung, wenn ich diese am Renntag wieder ändere?, z.b. auf die Zufriedenheit des Fahrers? Oder soll das einfach nur eine Erleichterung für den Spieler sein?

    Was ist eigentlich der Unterschied zwischen der RSM-news DB 2020 und der WorldDB 2020 (v1.5.2) ?

    Kann ich beide parallel auf Steam abonnieren/benutzen oder führt das zu Konflikten weil Stages/Trikots etc. überschrieben werden ?

    Hallo zusammen:

    Habe damals den RSM 2011 begeistert gespielt, aber seit dem ist irgendwie die Luft raus. Mein letzter Teil war von 2015, bin aber nicht richtig warm geworden damit. Lohnt sich denn der aktuelle Teil , wenn man nur an dem Career Mode interessiert ist, bzw. kann man die Karriere aktuelle schon einigermaßen bugfrei spielen?

    Wenn ich mir das bei Steam so anschaue wurden die Bewertungen sogar von Teil zu Teil besser.

    Kritik scheint aber immer noch zu sein, dass nicht auf die Community gehört wird und bekannt Bugs einfach nicht gefixt werden.

    Zum Vollpreis würde ich mir den sowieso nicht holen.

    Ich hab jetzt keine Frage, eher ne Kritik, die mich bisher in jeder Version angekotzt hat.
    Musste gestern wieder feststellen, wie nervig es ist, wenn die eigenen und anderen Fahrer meinen Sprinterzug teilweise komplett blockieren.
    Ich kann ja verstehen, dass man einen gewissen Grad an Realismus haben will. Es sollte aber zumindest möglich sein, dass man Kollisionen mit anderen Fahrern im Menu komplett ausschalten kann.
    Und wenn das nicht geht sollte es zumindest mal möglich sein die Fahrer senkrecht zur Fahrtrichtung bewegen zu können.

    Hi man kann irgendwo den Inhalt des Ordners "Eigene Dokumente" herbekommen. Bei mir befanden sich darin nach dem Entpacken von v1.0 nur leere Ordner.


    Edit: Hat sich erledigt. Das Entpacken wurde anscheinend vorzeitig abgebrochen

    So mal nach längerer Zeit wieder vorbei geschaut. Eigentlich hab ich noch genug zum zockn, wobei mir so ne Simulation/Managergeschichte schon fehlt.
    Beir mir liegt noch der RSM 2011 rum (2013er noch kurzer Zeit fallen gelassen). Würde mir ja gern mal nen neuen Teil holen, aber solange ich immer nur was von schönerer Grafik/verbessertes GUI oder Konsolenfeature XY lese, gibt es eigentlich keinen Kaufgrund.

    Habs grad im Relive gesehen. Mir fehlen echt die Worte. So nen starken Punch von Sagan zum Schluss über Kopfsteinpflaster und die Abfahrtshaltung. Ich hätte es keinem Fahrer mehr gegönnt.
    Das macht alle zweiten Plätze mehr als wett. Ich hätte nur gerne mal ne Einstellung vom Schlusssprint/Photofinish um die hinteren Plätze gesehen.

    Wie waren denn die Zeitfahrergebnisse von Quintana in der Vergangenheit? Hab das nicht mehr so im Kopf.
    Ansonsten ist Quintana mein klarer Favorit. Wäre ja dann Giro 2014, VUelta 2015 und Tour 2016 :) für ihn.
    Hoffe natürlich, dass Valverde oder irgendein anderer Fahrer da noch mitmischen kann und es nicht ein einsamer Zweikampf wird.