Beiträge von Sebastian

    Das war kein Vorwurf an euch, hab mich nur kaum mit dem RSM
    in letzter Zeit auseinander gesetzt und dachte das Anfang April (2 Monate vor Launch des 12'ers)
    schon ein paar Varianten am Start sind...


    Aber normalerweise gibts doch eh Varianten, die schon vorab dabei waren, oder nicht?
    Die wurden im Spiel doch meist mitte März oder so angekündigt..?!


    Naja so far, cool das ihr welche im nächsten Update anbietet, hoffe ich muss dadurch nich
    meine Karriere neustarten.

    Hey Jungs!
    Hab mal eure DB geladen und finde sie wie in den letzten Jahren sehr gelungen!


    Eine Sache ist mir aber dennoch aufgefallen, undzwar bin ich mittlerweile im Jahr 2013, jedoch werden derzeit (12.Januar oder so)
    dieselben Tourprofile angezeigt wie in der zurückligenden Saison. Ist das normal?
    Vermute ja das nur die alten Profile angezeigt werden, aber Varianten gespielt werden.


    Kann mir dazu jemand was sagen?


    Bild zum Problem


    Oder hab ichs einfach nur verrafft, dass erst im Mai oder so die Strecken präsentiert werden?


    Lg Seb

    NfS hatte nur ein cooles Spiel und das war ganz klar Most Wanted 1. Alles was bisjetzt kam war eigentlich schrott und kam nie im Leben an das eine Spiel ran.


    Dieses NfS World ist auch ein totaler Witz.. das mit den 3 Autos für 7 Tage ist ja wohl mehr als ne unverschämtheit.

    Was redest Du da... es gibt genügend Vereine bei denen die Stimmungsblöcke nicht voll sind und bei denen die Fans doppelt so geil abziehen wie zB Nürnberger. Klasse statt Masse und umgekehrt. Was hat das dann mit dem Dach zu tun? Ich achte beim Support einer Mannschaft nicht auf die Laustärke ich habe nur dein Argument versucht zu widerlegen das aber net so geklappt hat. Eine gute Szene ist für mich, wenn einfach alle im Block abziehen, und nicht nur normales mitsingen und Fahnenschwenken sondern einfach komplett durchdrehen, rumhüpfen, rumpogen etc..... Dann leg ich noch Wert auf gutes Tifo sprich Material (Fahnen, Zaunfahnen, Doppelhalter), ob die Gruppe gutes Merch macht (Tshirts etc, die aber nicht an alle gibt=> Verhalten der Gruppe in der Öffentlichkeit und im Internet (je weniger im Internet zu finden desto besser) wie die Szene bzw die einzelnen Gruppen mit dem Verein zusammenarbeit und wie sie sich um die Missstände im Verein kümmern und Lösungsvorschläge dem Verein vorlegen etc..


    Und wie oft bist Du in Nürnberg im Stadion? Wie lange gehste schon Nürnberg schauen? Und das die Haupttribünen nicht mitziehen ist ja wohl auch nicht wahr. Der Ziel des Supports ist ja, das man die Leute der Haupttribüne und den Blöcken um dem Block der Ultras miteinbezieht, damit im besten FAll das ganze Stadion am ausrasten ist und das Team beim Gewinnen bejubelt und im Rückstand nach vorne pirscht.


    Das mit den Choreos ist nichts anderes als Selbstdarstellung. Das gibts aber überall, nicht nur in Nürnberg (wobei ich nicht viele kenne die sich außerhalb von irgendwelchen Jubiläen so feiern wie die Nürnberger :D ) , nur wird das dort nicht so übertrieben. Welche Ultragruppe ist den offen gegenüber anderen Ultras? Keine. Vllt offen gegenüber deren Freunden. Aber was bringt mir euer Kurvenheft oder eure Doku? Soll es mir vermitteln wie man in Nürnberg den Ultragedanken auslebt? Soll ich mir von denen vllt eine Scheibe abschneiden? Das meine ich damit. Es ist ja schön und gut, hab Gate 8 auch schon das ein oder andere mir angeschaut aber ich finde sowas unnötig. Wenn ich Nürnberger wäre, würde es mich vllt interessieren.


    Ich sag doch nix gegen die rot schwarze Hilfe. Das haben viele Vereine, Düsseldorf zum Beispiel die rot-weisse.. das Du das aber als Argument nanntest das Nürnberg deshalb zu den 2 besten Fanszenen ist, wollte ich kritisieren. Und der Beitrag war von dem Typi ja wohl mehr als nur Objektiv..


    Alles in allem: Ich find Nürnberg nicht schlecht, ich find sie sogar für das Ultradeutschland noch ganz gut. Nur zu den besten gehören sie halt für mich nicht, und das liegt nich dran das ich mich mit der Materie nicht genug befasse ;)
    Für mich zählen nur nicht die Dinge, die für dich zählen und das ist auch ganz gut so.


    Stay tuned ;)

    Lautstärke sind Vereine wie Rockstock und Dresden aufjedenfall vor Nürnberg. Und die Spielen in Liga 3 und haben noch lange noch nicht so einen Menschenandrang wie Nürnberg in Liga 1. Düsseldorf ist da auch noch vor Nürnberg.
    Was hat ein Film bzw. eine Doku über ne Szene zu sagen? Ich kenne viele gute Szenen die noch nie eine Doku bzw eine Kurvendvd veröffentlicht haben, ist auch total unnötig. Ich finde Nürnberg aufjedenfall cool, aber durch ihre DVD und deren Choreos (also von UN) find ich das sie sich ziemlich viel selbst darstellen. Das finde ich nicht so gut.


    Tifo ist aber aufjedenfall Aussagekräftig, aber in Nürnberg auch nicht soooo das gelbe vom Ei. Da gibts viele kreative Kurven in Deutschland. Zb Braunschweig, Dresden (eig auch noch ganz gutes Tifo), Jena, Saarbrücken etc...
    Sind die Teams die in etwas unteren Ligen auch ganz klar bevorteilt (Auflagen etc)


    Lars : Das ist doch kein Schwanzvergleich. Sonst hätt ich direkt gesagt meine Mannschaft x mit Szene y ist die beste, ohne das ganze zu begründen :)


    PS: Ach und zu deinem link muss ich noch sagen. Es gibt genug andere Vereine die sich für den Verein, deren Besucher und das Stadion engagieren ;) nur hat man in dem Fall mehr Wert auf die Aktionen gelegt, als auf die Internetpräsenz ..

    Zitat von "soerenrudi"


    Zwar kämpfen UF und UN um die Nummer 1 was die Ultra-Szene angeht, aber ein Derby ist halt noch einmal was anderes.


    Was fürn quatsch :D Ich zähle Nürnberg aufjedenfall zu den Vereinen die eine gute Szene haben. Aber unter den Top 2? Never ever.. da gibts Locker 10 Szenen die kreativer sind. Beziehungsweise was sind die Kriterien die eine Ultraszene haben muss, in deinen Augen?!

    Das Handeln der Ultras im Stadion ist doch von Verein zu Verein bzw von Szene zu Szene unterschiedlich.
    Das zum Teil die Werte in den deutschen Ultraszenen verloren gehen, stimmt.
    Auf der Demo dann mit Fußballfans sind keine Verbrecher seinen Standpunkt in gutes Licht setzen.
    Im übrigen gabs auch Szenen die auf der Demo bei diversen Fangesängen wie: "Fußballfans sind keine Verbrecher" nicht mitgemacht haben.


    Aber man darf immernoch nicht vergessen das Ultras einfach unersetzlich im Stadion sind. Denn wenn man ehrlich ist, würd ohne die Ultras ein reibungsloser Support gar nicht von statten gehen.
    Zudem setzen sich die Ultras bzw die Fanszenen für Dinge ein, die man als normaler Kurvengänger gar nicht mitbekommt.
    Und die Repression nimmt auch immer mehr zu. Das mit dem Feindbild der Polizei haben die sich selber zuzuschreiben. Aktuelles Beispiel zur Fehlerhaften Polizeiarbeit war ja wohl die Schülerdemo in Stuttgart, zum Thema S21. Was da teilweise abgegangen ist, ist ein gravierender Schnitt in die Würde eines Menschen. Und die sollte ein Polizist verteidigen und bestimmt nicht gefährden.


    Und das Video von FFM.. Geschmacklos ja. Aber das sind halt die Emotionen die bei einem Derbyhochkommen und wenn Saarbrücken gegen Lautern spielen würde, würde ich auf dieselben Gedanken kommen *TIRED*

    Mir brauchste das nicht zu sagen, ich bin selbst in einer Szene aktiv.
    Ich finde den Satz nur total unnötig, weil doch jede Szene auf eigenen Füßen steht, welche hat den bitte nen Sponsor? Undenkbar mit..


    Mir würds schon reichen wenn die Vereine auf eigenen Füßen stehen würden. Aber Fußball wird einfach immer mehr zum Event und das Publikum wird immer dem des Tennis ähnlicher.
    Es wird einfach nur noch nach Gewinn geschaut. Emotionen nicht erwünscht. Aber so ist bzw war es im Radsport auch bzw. so ist es in jedem Profisport wo es um viel Geld geht. Was daraus geworden ist, sieht man ja jetzt.

    Starker Haussler! Aber ich ging eigentlich von einem Sieg von Chavanel aus da er doch in solchem Terrain besser und erfahrener ist als Haussler.
    Joa dem gings wie damals '98 Jan Ullrich, als dieser bei einer Bergetappe im Regen einen Hungerast erlitt und am Berg somit das gelbe Trikot und die TdF verlor. Achja... das waren Zeiten :cry:


    B2t: Ich denke das Cavendish das grüne Trikot ohne Probleme gewinnen wird. Er ist einfach der stärkste.

    Kommt drauf an was Du später lernen möchtest. Willste ein stinknormaler Beamter werden, oder einen normalen Bürojob tätigen, brauchst Du wohl nur die ersten 6 Jahre Mathematik und wohl kein Jahr Physik oder Chemie.

    Wikipedia:


    Zitat

    Gesamtsieg Critérium du Dauphiné Libéré 2005
    3. Platz auf der 10. Etappe der Tour de France 2006
    2. Platz auf der 11. Etappe der Vuelta a España 2006
    2. Platz auf der 7. Etappe der Tour de France 2007
    2. Platz Gesamtwertung Burgos-Rundfahrt 2008

    Die bisher genannten Vorschläge waren ja mal alle Pflaume :D was brauch ich in einem Managerspiel schicke Gesichter ingame und ne sehr tolle Grafik? Wenn ich wieder nüchtern bin schreib ich mal so die für mich wichtigsten Dinge auf.