Allgemeine Diskussionen 2020

  • Vorläufig Endgültige Entscheidung der BWM-Rundfahrten-Jury:


    Ich bedanke mich für alle Aussagen bzgl. meiner Frage zur Bepunktung der UAE-Tour.

    Da ich mir bewusst bin das dies ein "Präzedenzfall" werden kann bin ich bestrebt eine ausführliche Argumentation nieder zu schreiben.

    Ich mache mir diese Entscheidung nicht leicht und habe mehrere Stunden recherchiert um ähnliche Fälle zu finden und daraus Schlüsse zu ziehen.


    -Folgende drei vorangegangene Fälle möchte ich anführen:

    1. Paris-Nizza 2016: eine hügelige Etappe fällt aus, GK wird normal bepunktet.

    2. Tirreno-Adriatico 2016: eine Bergetappe (Königsetappe) fällt aus, GK wird reduziert bepunktet, da mit einem deutlich anderen GK hätte gerechnet werden müssen, wären alle Etappen normal ausgefahren worden.

    3. Polenrundfahrt 2019: eine Flachetappe fällt aus (bzw. wurde neutralisiert), GK wird normal bepunktet.


    -Es gibt immer die Möglichkeit, das eine Spitzengruppe (mit großem Vorsprung) durchkommt, jedoch wird darauf in der Regel nicht eingegangen im "normalen" Tippverhalten. Dieses Argument würde ich daher entkräften.


    -Wenn man die Regeln aufs Wort genau auslegt, wird dort NUR das "Schlecht-Wetter-Protokoll" erwähnt, jedoch keine anderen Fälle. Dies ignoriere ich dennoch, da es sich um eine "vergleichbare" Situation handelt. Dies ist nur eine Anregung das Regelwerk für die kommende Saison anzupassen.


    -Meiner Einschätzung nach sind 11 der 14 abgegebenen Tipps mit 3 Sprintern und 2 Bergfahrern aufgestellt, die verbleibenden 3 Tipps (~20%) setzen sich aus 2 Sprintern und 3 Bergfahrern zusammen, ob einzelne Fahrer aufgegeben haben wird von mir ignoriert. Die Klassifizierung der Fahrer erfolgt nach meiner persönlichen Einschätzung, basierend auf den Ergebnissen der letzten Jahre.


    -Da sich die Absage der Etappen nicht vorhersehen lies, wie es bspw. bei einer Extremwetterlage via Wettervorhersagen möglich wäre, unterstelle ich allen Tippern das sie mit 7 Etappen (bestehend aus 4x flach, 1x hügelig & 2x Bergankunft) bei ihrer Tippabgabe gerechnet haben und ihre Teams dementsprechend nominiert haben. Dies ist mMn identisch mit den Teamzusammenstellungen der realen Radsportteams.


    -Um den Bogen in Richtung "realer Radsport" weiter zu spannen muss beachtet werden, dass die "Sprinter" auch nicht für zwei ausgefallene Chancen entschädigt werden, zudem gab es mit zwei Sprintankünften zumindest die Hälfte der erwartbaren Ausbeute, sie gingen somit nicht "leer" aus.


    -Es ist IMMER damit zu rechnen, das etwas "unvorhersehbares" während einer Rundfahrt geschieht, diese Wahrscheinlichkeit ist immer gegeben, jedoch so gering das in der Regel niemand darauf tippt, falls doch wird ein "hohes" Risiko eingegangen, "Risikotipps" gibt es mEn zumeist erst gegen Ende der Saison, jedoch selten bereits bei den ersten Rennen.


    -Dies ist das erste mir bekannte Rennen (seit Start der BWM) welches wegen einer Krankheit abgebrochen wird. Da es diesen Fall bisher nie gab, kann man nicht erwarten, das damit gerechnet werden muss. Für kommende Rennen kann / wird sich dies ändern und dann dementsprechend berücksichtigt werden müssen.



    Unter Einbeziehung dieser acht Punkte komme ich zu dem Schluss:

    Die Bepunktung der UAE-Tour wird normal durchgeführt.

    Einwende gegen diese Entscheidung können innerhalb der nächsten 72 Stunden kundgetan werden, wenn keine Einwende eingehen wird diese Entscheidung endgültig.

    Die Reihenfolge dieser Punkte spielt keine Rolle, sie ist zufällig entstanden.


    Grüße Heiko

  • Die Rennen "Tirreno-Adriatico" & "Mailand-Sanremo" fallen wohl vorerst aus.

    Über die Konsequenzen für die BWM werdet ihr hier zu gegebenem Zeitpunkt informiert.


    Da sich aufgrund der "Corona-Krise" die Startliste von "Paris-Nice" gefühlt stündlich ändert gilt für dieses (und vorerst nur für dieses) Rennen eine AUSNAHMEREGEL: "Jeder Tipper wählt ganz normal 5 Fahrer, man darf einen sechsten Fahrer nominieren, welcher das Aufgebot auffüllt, sollte einer der ersten fünf Fahrer nicht zu Etappe 1 antretten. Der sechste Fahrer bringt KEINE PUNKTE wenn die 5 erstgenannten Fahrer zu Etappe 1 starten, bei Rennaufgaben greift der Auffüller NICHT".

    Bitte diesen Auffüller mit "(Aufüller)" markieren, er wird von MIR (Loradag99) im Falle des Falls in den Kader aufgenommen, bitte KEINE eigenständigen Änderungen am Kader nach Ablauf des Meldeschluss (08.03.2020 11:19 Uhr) durchführen, bis zu diesem Zeitpunkt kann die Funktion "Bearbeiten" genutzt werden.

  • Wichtig für die BWM:

    Nach meinem derzeitigen Stand, basierend auf den Beiträgen von https://www.radsport-news.com/sport/sport.htm wird vor dem 01.04.2020 KEIN Worldtourrennen und somit auch KEINE BWM stattfinden.

    Ob, wann und wie die BWM nachgeholt wird können wir frühstens entscheiden und veröffentlichen wenn wir wissen was mit den WT-Rennen passiert.

    Zur Info: die Beiträge für die BWM Tipps werden vorerst planmäßig (240h vor Rennbeginn) veröffentlicht, sind aber direkt geschlossen und mit einem Vermerk ausgestattet.

  • Ich habe die abgegebenen Tipps für Paris-Nizza mit der Startliste von Radsport-News.com abgeglichen. Und kann zufrieden verkünden, das die "Sonderregel" NICHT genutzt werden muss.


    siho-flo ich haben keinen "Valentin Ewan" gefunden, ich gehe davon aus, das du "Caleb Ewan" meinst, bitte bestätige dies.

    Tut mir Leid, hab die Nachricht übersehen!

    Genau den meinte ich natürlich.

    Verdammte Autokorrektur!!

  • Liebe Community,


    aufgrund der aktuellen Covid-19-Pandemie können in dieser Saison viele Rennen nicht stattfinden. Daher gibt es dazu natürlich auch keine Besenwagen-Memorys.

    Wann der Sport wieder wie gewohnt stattfindet, weiß zum jetzigen Zeitpunkt niemand.

    Wie die Bewertung der einzelnen Memorys und des Meister der Meister aussieht hängt davon ab wie viele Rennen noch ausfallen und ob überhaupt noch etwas stattfindet in dieser Saison. Von unserer Seite gibt es bereits mehrere Szenarios wie wir damit umgehen. Allerdings können wir noch nichts dazu sagen, da wir ja selbst noch nicht wissen wann es wieder los geht und ob es diese Saison überhaupt noch Rennen gibt.


    Wir werde die bisherigen Rennen noch auswerten und dann abwarten wie es weiter geht und uns dann dazu äußern.


    Ich bedanke mich für euer Verständnis!


    Bleibt gesund!!!

  • Liebe Tipp-Community,


    ich habe soeben das Regelwerk bzw. den dortigen Rennkalender angepasst. Die wichtigste Info: Ab dem 01. August geht es mit dem Strade Bianche wieder weiter mit dem Besenwagen-Memory! Der dazugehörige Tippthread ist auch bereits wiedereröffnet.


    Generell gibt es etliche ausgefallene Rennen sowie auch Rennverschiebungen, weshalb wir uns viele Gedanken über den Kalender gemacht haben. Wir hoffen, mit der jetzigen Zusammenstellung die beste Lösung für die Situation gefunden zu haben. Uns ist dabei bewusst, dass es sich um einen sehr straffen Rennkalender handelt, dies ist aber aufgrund des veränderten Kalenders kaum anders möglich. Wir hatten daher auch zunächst überlegt noch einige Rennen zu streichen, haben uns aber aufgrund der unsicheren Situation dagegen entschieden. Coronabedingt könnte der Rennkalender auch schnell wieder ausgedünnt werden. So hoffen wir darauf, bis zum Saisonende noch etliche Rennen tippen zu können und am Ende verdiente Sieger in den verschiedenen Kategorie zu küren.


    Viel Erfolg allen Tippenden!

  • So, nachdem sich das Besenwagen-Memory der Herbstklassiker in den vergangenen Tagen ein wenig reduziert hat, da mit den Cyclassics und den beiden kanadischen Rennen bereits drei Rennen gestrichen wurden, habe ich vor dem heutigen Beginn der Klassikerserie kurzfristig noch zwei neue Rennen aufgenommen. Die Zeitfahr-EM und Straßen-EM (24. und 26.08) haben nun noch einen Platz im Kalender gefunden.


    Viel Glück bei den ab heute beginnenden ersten Rennen!:)