Kostenlose Literatur "Trainingsplanung im Radsport"

  • Viele Hobby und Amatuerfahrer werden sicherlich das eine oder andere Buch für das optimale Training oder Fahrtechnik besitzen. Hier steht ein Online-Buch zur Verfügung was sicherlich lesenswert ist und dem einen oder anderen ambitionierten Fahrer auf die Sprünge hilft.


    Link: <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.msporting.com/planung/">http://www.msporting.com/planung/</a><!-- m -->

    DAS ERSTE ETAPPENZIEL ERREICHT!
    [X] Erstma dor Klassenerhalt
    [ ] Nochema dor Klassenerhalt
    [ ] Dann oben ä bissl antesten
    [ ] Nu aber risch!
    [ ] 1. Liga
    [ ] EUROPAPOKAL!
    DER WAHNSINN GEHT WEITER!

  • Kann nur die Trainingsbibel von JoeFriel empfehlen, ich trainiere leider selbst nach einem Trainingsplan von meinem Trainer, aber ich denke er ist so berühmt, das seine Trainingsmethoden bestimmt auch Sinn machen ;)

  • Ich kann die Trainingsbibel von Joe Friel auch nur empfehlen! Ich komm jetzt ins dritte Lizenzjahr und trainieren nun die zweite Saison nach der Trainingsbibel. Natürlich streu ich auch Weisheiten oder Tipps von anderen, erfahrerenern Fahrern mit ein. Aber zu 95 % trainier ich nach dem Buch. Es ist wie ein Trainer. Und man lernt, was ich im Radsport extrem wichtig find, selbst auf seinen Körper zu hören und seinen Zustand richtig einzuschätzen, woran man wiederum seinen Trainingsplan anpasst und optimiert. Wenn man sich die Grundprinzipien die Friel in seinem Buch beschreibt, immer wieder vor Augen hält, dann macht nicht nur das Training noch mehr Spaß als vorher. Man fährt ziemlich schnell auch ziemlich erfolgreich in den Rennen. So hab ich mir jetzt schon in der zweiten ernsthaft betriebenen Saison als realistisches Ziel den Aufstieg in die B-Klasse gesetzt.

    When I get sad, I stop being sad and be AWESOME instead!
    True story.